Geschrieben am

Neu: Das Simpson Protocol – Hypnose ohne Worte

Wäre das nicht fantastisch, in eine tiefe Hypnose zu gehen, in der eine höhere Macht alles unterbewusst für Sie erledigt und in Ordnung bringt, Ihr Problem für Sie löst? Ohne über belastende Gefühle sprechen zu müssen und ohne, dass der Therapeut erfährt, was in Ihnen vorgeht? Sogar ohne dass Ihr eigenes Bewusstsein alles mitbekommen muss?

Ich freue mich sehr, Ihnen und Euch mit dem Simpson Protocol jetzt eine ganz andere Art von Hypnose-Therapie anbieten zu können. Das Besondere daran ist, dass Sie als Klient/in mir nicht einmal Ihr Thema nennen müssen. Sie erzählen mir nur, was Sie möchten.

Wie funktioniert das?

In einem sehr tiefen hypnotischen Zustand kann ich Ihr Problem mit Hilfe Ihres sogenannten „Überbewusstseins“ auflösen.  Dazu bringe ich Sie in den sogenannten Esdaile-State, einen fast anästhesieartigen Zustand, der ursprünglich im 19. Jh. von dem schottischen Chirurgen James Esdaile entdeckt und für Operationen ohne Betäubung genutzt werden konnte. Damals war es nicht möglich, mit Menschen in diesem Zustand eine Kommunikation aufzubauen, daher wurde er nicht zu therapeutischen Zwecken eingesetzt.

Erst vor wenigen Jahren gelang es der kanadischen Hypnose-Therapeutin Ines Simpson, durch sogenannte ideomotorische Fingersignale Antworten von Klienten im Esdaile-State zu erhalten. Sie entwickelte einen ausführlichen Prozess, anhand dessen auf einer höheren Bewusstseinsebene alle am Problem beteiligten Systeme des Klienten (ggf. sogar ohne sein Bewusstwerden) befragt und „in Ordnung gebracht“ werden. Dabei werden im Unterbewusstsein – das ja unser gesamtes Verhalten steuert – schnell und ganz sanft neue Erkenntnisse gewonnen, Selbstheilungskräfte aktiviert und Veränderungen in Gang gebracht. In nicht wenigen Fällen genügt eine einzige Sitzung für weit reichende Auswirkungen.

Welche Themen können mit dem Simpson Protocol bearbeitet werden?

Die Technik kann quasi für jedes körperliche oder seelische Problem angewandt werden. Insbesondere bei Themen, bei denen andere Therapien bisher versagt haben und die Ursachen unklar sind, gab es schon bemerkenswerte Erfolge. Selbst bei Krankheiten kann begleitend zur medizinischen Behandlung die Heilung angeregt und gefördert werden.

Für jedes Thema muss der Prozess einzeln durchlaufen werden. Es ist jedoch möglich, dass sich nebenbei auch Veränderungen in anderen Bereichen ergeben.

Für wen eignet sich das Verfahren?

Jeder Mensch, der sich auf Hypnose einlässt, kann von dieser bahnbrechenden Methode profitieren.

Da die Veränderungen innerlich ablaufen, ohne dass Klient oder Therapeut erfahren müssen, was im Körper und Geist des Klienten vor sich geht, eignet sich das Verfahren besonders für Menschen

– die allgemein nicht gerne über Gefühle oder Schwierigkeiten sprechen möchten
– die sich nicht an Ursachen erinnern können
– die nicht an unangenehmen Erfahrungen erinnert werden möchten
– die nicht unnötig leiden möchten
– denen es peinlich ist, über ihr Problem zu sprechen
– die ihr Problem loswerden möchten, ohne die Hintergründe zu erfahren
– die sich mit Veränderung schwer tun
– die nicht bereit oder im Stande sind, auf der bewussten Ebene Veränderungen herbeizuführen

Nur wenige Therapeuten in Deutschland

Während sich die Technik in Kanada und in den USA bereits großer Bekanntheit erfreut, gibt es in Deutschland bisher nur wenige ausgebildete Hypnotiseure. Deshalb freue ich mich besonders, diese Methode nun in meinem Repertoire zu haben und Ihnen anbieten zu können.

Was kostet das Verfahren?

Eine solch universelle und hoch wirksame Methode hat natürlich ihren Preis.

                                                           Für 399 EUR

erhalten Sie:

Die Erstsitzung mit Anamnese und dem vollständigen Prozess (bis zu 3 Std.)
+ 2 Telefonate à 15 min
+ 1 Folgesitzung nach 4 – 6 Wochen (bis zu 1 Std.)

Probieren Sie es aus – Sie werden es nicht bereuen!

Herzlichst, Henriette

 

 

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://stress-healing.de/simpson-protocol-hypnose-ohne-worte/
Twitter

4 Gedanken zu „Neu: Das Simpson Protocol – Hypnose ohne Worte

  1. […] Eine ganz besonders effiziente Form der Hypnose, bei der Sie in kurzer Zeit wichtige Veränderungen herbeiführen können, ist das Simpson Protocol. Näheres darüber lesen Sie hier. […]

  2. […] Für die Einzel-Arbeit gibt es bei mir jetzt neben meinen bekannten Wingwave- und Hypnose-Techniken für größere Themen eine neue und außergewöhnliche Art der Hypnose, das Simpson Protocol. […]

  3. […] Eine ganz besonders effiziente Form der Hypnose, bei der Sie in kurzer Zeit wichtige Veränderungen herbeiführen können, ist das Simpson Protocol. Näheres darüber lesen Sie hier. […]

Kommentare sind geschlossen.